E r k a – Verlag

Der Kaukasus-Spezialist

Georgien: Begegnungen in zwei Jahrzehnten

Georgien Begegnungen in zwei JahrzehntenRainer Kaufmann ist der einzige europäische Journalist, der seit mehr als zwei Jahrzehnten ununterbrochen aus Georgien berichtet. Mehr als 15 TV-Dokumentationen hat er für deutsche Fernseh-Programme als Produzent vor Ort begleitet, die erste schon in den Jahren 1993/94, die letzte im Jahr 2016. Für seine Mitarbeit in der ZDF-Dokumentation “Stalin – Mann aus Stahl” erhielt er eine Emmy-Nominierung für besondere Leistungen auf dem Gebiet der Dokumentation und Recherche. Er hat mehrere Bücher über Georgien veröffentlicht, viele Artikel für mehrere deutsche Zeitungen verfasst und über einige Jahre regelmässig aus Georgien berichtet. So Anfang der 2000-er Jahre mit einem eigenen, alle 14 Tage erscheinenden Online-Portal “Georgien-News”. Später dann als Herausgeber der traditionellen deutsch-sprachigen Zeitung aus dem Südkaukausus, der “Kaukasischen Post – gegr. 1906″.

Dutzende von Politikern, Künstlern oder anderen Personen des öffentlichen Lebens hat er interviewt oder portraitiert, Leute, die bei der Umgestaltung Georgiens an vielen Positionen mitgewirkt haben. Unzählige Reportagen entstanden in diesen Jahren und Tausende von Fotos, die heute oft genug historischen Wert haben. In diesem Sammelband “Georgien – Portraits, Gespräche, Reportagen” öffnet Rainer Kaufmann sein einzigartiges Archiv und zeichnet in Portraits, Gesprächen, Berichten und vielen Fotos aus dieser Zeit ein lebendiges Bild der Entwicklung Georgiens vor allem ab der Jahrtausendwende bis heute.

Rainer Kaufmann:
Georgien – Portraits, Gespräche, Reportagen
Format: 11,7 x 18,2 cm
Seiten: 340 mit vielen schwarz-weiß-Abbildungen
Preis: € 16,80
Erscheinungsdatum: Oktober 2018

ISBN: 978-3-929184-25-9

Subskriptionspreis: € 12,80
Subskription bis zum 30.09.2018

Wir bestätigen Ihnen hiermit ausdrücklich, dass Ihre Daten nur für interne Zwecke verwendet werden und nicht an unberechtigte Dritte weitergeleitet werden.