Hühnerbrust in Tsarapi-Estragon-Sauce

Tarchuna, zu deutsch Estragon, ist ein Gewürz, das in Georgien häufig verwendet wird. In der Kombination mit Orangenfilets – es gehen natürlich auch Mandarinenfilets, damit es noch georgischer wird – allerdings selten. Ein Versuch ist es aber allemal wert. Hühnerfilets würzen und kurz von allen
Seiten anbraten, aus der Pfanne nehmen. Zwiebel andünsten, mit Orangensaft ablöschen und etwas Hühnebrühe. Frischen Estragon dazugeben und aufkochen. Die Hühnerfilets einlegen und garen. Die Sauce mit etwas Speisestärke andicken und mit Sahne, dann Orangenfilets dazugeben. Alles anrichten, es passen Gemüsereis oder Nudeln. Wer`s üppiger mag kann glasierte Karotten dazu geben oder Broccoli.

It's only fair to share...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone